Die vierten Klassen im Wald (November 2019)

Auch dieses Jahr haben sich die Drittklässler wieder auf die Suche nach Tieren im Wald gemacht. Nachdem die Kinder alle Tiere entdeckt hatten, gab es noch zahlreiche spannende Infos über die Waldbewohner. Förster Maier, der die Führung durch den Wald leitete, hatte sogar echte Geweihe und einen Wildschweinschädel dabei. Das faszinierte nicht nur die Kinder, sondern auch die Lehrer.

Sinnenparcours der 3. Klassen (09.05.2019)

An 10 Stationen konnten die Schüler heute ihre Sinne testen. Sie mussten z.B. mit verbundenen Augen barfuß über Watte, Holzspäne, Sand,…laufen und erraten, was es ist. Verschiedene Obstsorten sollten sie „erschmecken“ oder auch Gerüche auseinander halten und unterschiedliche Geräusche Bildern zuordnen. Alle waren begeistert bei der Sache! Vielen Dank an alle Helfer, ohne die diese Stationen nicht möglich gewesen wären! (Doris Schäfer)

Welttag des Buches im April 2015

Welttag des Buches (23. April 2015)

Im Rahmen des „Welttag des Buches“ besuchten die 4. Klassen die Stadtbücherei in Vöhringen. Wir konnten nicht nur ausgiebig in den Büchern stöbern und uns Büchereiausweise ausstellen lassen, sondern Frau Kling hatte auch ein Quiz und einen Bücherflohmarkt für uns vorbereitet.

In der Buchhandlung Kelichhaus hat uns Herr Kelichhaus nicht nur die „Ich schenk dir eine Geschichte“-Bücher zum Welttag des Buches überreicht, sondern sogar extra für uns auch daraus vorgelesen. (Doris Schäfer)